Notfallkarte

Allgemeine Geschäftsbedingungen der memoresa GmbH

§ 1 Geltungsbereich

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrags, der zwischen uns, der memoresa GmbH, Karl-Liebknecht-Straße 14, 04107 Leipzig, und Ihnen über unseren Onlineshop abgeschlossen wird.

§ 2 Bestellvorgang

Der Warenkorb gibt Ihnen eine Übersicht aller in den Warenkorb gelegten Artikel und die Ihnen entstehenden Kosten. Bitte überprüfen Sie vor Abschluss der Bestellung, ob alle Angaben richtig sind. Durch Anklicken des Buttons “zahlungspflichtig bestellen” geben Sie ein bindendes Angebot zum Kauf der in diesem Zeitpunkt im Warenkorb befindlichen Waren ab und senden Ihre Bestellung an uns.

Sie erhalten gleich im Anschluss eine Empfangsbestätigung Ihrer Bestellung per E-Mail; diese E-Mail stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern dient ausschließlich Ihrer Information, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

§ 3 Vertragsschluss

Die Präsentation unserer Waren in unserem Online-Shop stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Sie geben mit Ihrer Bestellung ein verbindliches Angebot uns gegenüber ab. Wann ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt, hängt von der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode ab:

 

      1. Wählen Sie die Zahlungsoption PayPal, kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande, wenn Sie den Zahlungsprozess bei PayPal abgeschlossen haben.
      2. Wählen Sie die Zahlungsoption SEPA Lastschrift, giropay, Sofort oder Debit- oder Kreditkarte, kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande, wenn Sie den Zahlungsprozess bei dem jeweiligen Zahlungsdienstleister abgeschlossen haben.
      3. Die vorgenannten Zahlungsmethoden werden über den Zahlungsdienstleister PayPal, PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, abgewickelt.

§ 4 Zahlungsarten

Bei Bestellungen über unser Online-Shop bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten, die Waren zu bezahlen:

 

  1. PayPal
    Wenn Sie im Rahmen des Bestellprozesses die Variante PayPal ausgewählt haben, gelangen Sie unmittelbar nach Abschluss der Bestellung auf die Seite von PayPal. Bitte melden Sie sich dort an und folgen Sie den Anweisungen von PayPal.
  2. Sofort.
    Wenn Sie im Rahmen des Bestellprozesses die Variante Sofort. ausgewählt haben, wird Ihnen unmittelbar nach Abschluss der Bestellung ein Formular angezeigt, in welches Sie Ihre Kontaktdaten sowie Bankleitzahl/BIC eingeben. Dann geben Sie die Daten ein, die Sie für Ihr Online-Banking-Konto benutzen. Bitte folgen Sie bei der Eingabe Ihrer Bankdaten den Anweisungen. Sie bestätigen die Bestellung durch Eingabe der TAN Ihrer Bank.
  3. Bezahlen per Debit- oder Kreditkarte
    Wenn Sie im Rahmen des Bestellprozesses die Variante Debit- oder Kreditkarte ausgewählt haben, geben Sie Ihre Kreditkartendaten in die entsprechende Eingabemaske ein. Die Zahlung wird dann über Ihren Zahlungsdienstleister ausgeführt.

§ 5 Versand

Wir liefern nur in die Staaten der EU.

§ 6 Gesetzliche Mängelhaftung

Für alle Produkte in unserem Shop bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte, sofern nachfolgend nicht etwas anderes vereinbart ist.

 

  1. Wir haften – gleich aus welchem Rechtsgrund – auf Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen unter Buchst. (a) und (b):

     

    • a Im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haften wir unbeschränkt. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir nur für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen); in diesem Fall ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens beschränkt.
    • b Die sich aus Buchst. (a) ergebenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, sowie im Fall einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

    2. Soweit die Haftung uns gegenüber ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 7 Geschenkgutscheine

Sofern wir mit Ihnen einen Vertrag über den Verkauf von Geschenkgutscheinen abschließen, gelten zusätzlich die nachstehenden Bedingungen.

Ausstellung und Versand der Geschenkgutscheine

Unmittelbar nach Vertragsschluss übermitteln wir den Geschenkgutschein als gedruckte Gutscheinkarte im A6-Format an die von Ihnen angegebene Adresse.

Gültigkeitsdauer der Geschenkgutscheine

Der Geschenkgutschein hat eine zeitlich unbeschränkte Gültigkeit ab Kaufdatum. Eine Erstattung des Guthabens ist in diesem Fall ausgeschlossen.

Einlösen der Geschenkgutscheine

Der Geschenkgutschein kann auf unserer Internetseite https://memoresa.de/shop/ für den Kauf von Waren eingelöst werden. Geschenkgutscheine können jedoch nicht für den Kauf weiterer Geschenkgutscheine verwendet werden.

Der Geschenkgutschein kann durch Eingabe des ihm zugewiesenen Codes in der entsprechenden Eingabemaske im Rahmen des Bestellvorgangs eingelöst werden. Nach Anklicken des Buttons „Anwenden“ wird Ihnen der aktualisierte Kaufpreis angezeigt. Sollte der Betrag des Geschenkgutscheins nicht ausreichen, um den Preis der Bestellung abzudecken, wird Ihnen der restliche Kaufpreis angezeigt. Die Differenz kann mit einer anderen, durch uns zugelassenen Zahlungsmethode bezahlt werden. Pro Einkauf kann nur ein Gutschein eingelöst werden.

Ein nach der Bestellung auf dem Geschenkgutschein verbleibendes Restguthaben kann für die Gültigkeitsdauer des Geschenkgutscheins für spätere Bestellungen verwendet werden.

Im Falle eines Widerrufs im Hinblick auf eine mit dem Gutschein bestellte Ware oder Dienstleistung erfolgt die Rückerstattung, sofern Sie bei der Bestellung neben dem Gutschein zusätzlich auch eine andere, durch uns zugelassenen Zahlungsmethode verwendet haben, über diese zweite Zahlungsmethode. Haben Sie die bestellte Ware oder Dienstleistung ausschließlich mit einem Gutschein bezahlt, so verwenden wir für diese Rückzahlung dasselbe Zahlungsmittel, das Sie ursprünglich für den Erwerb des Gutscheins verwendet haben.

Eine Auszahlung des Guthabens eines Gutscheins in bar ist ausgeschlossen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

§ 9 Online Streitbeilegung / Verbraucherschlichtung

Sollten Sie Anlass zu einer Beanstandung haben, können Sie auf der von der Europäischen Kommission zur Verfügung gestellten Internetseite zur Online-Streitbeilegung Ihre Beschwerde eingeben. Ihre Beschwerde wird dann an uns weitergeleitet. Bitte rufen Sie dafür folgenden Link auf und folgen Sie den Anweisungen dort:
https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Selbstverständlich können Sie sich auch gerne direkt an unseren Kundenservice wenden:

E-Mail: support@memoresa.email

Telefon: +49 341 97855187

 

An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nehmen wir nicht teil und sind dazu auch nicht verpflichtet.

§ 10 Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.