Design-ohne-Titel_web-(1)
Startseite » FAQ » Wie erfolgt die Abrechnung?

Wie erfolgt die Abrechnung?

Sie finden die Notfallkarte mithilfe der PZN 18061775 in Ihrem System. Die von der Apotheke an memoresa geschuldete Gesamtvergütung wird monatlich im Nachhinein abgerechnet. Die Gesamtvergütung ist ohne Abzug einer 1 Woche nach  Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.

Wie kommt mein Kunde/meine Kundin an die Notfallkarte?

Es gibt zwei Optionen: Falls Sie einen Kartendrucker vor Ort haben, können Sie sich Rohlinge liefern lassen und die Karten direkt vor Ort bedrucken. Alternativ erfassen Sie die Bestellung und wählen “Versand an die Apotheke” oder “Direktversand an Kund:innen” aus. In...

Wer pflegt die Daten der digitalen Notfallseite?

Im Grundgedanken soll die Karteninhaberin bzw. der Karteninhaber die Notfallseite selbstsouverän pflegen. Natürlich haben aber insbesondere Apotheken auch Kundinnen und Kunden die dies als Hürde empfinden können. Dort empfehlen wir, die Daten mithilfe einer...